Banner

Däumelinchen

Hermannshoftheater

Hermannshoftheater

»Däumelinchen«

nach Hans Christian Andersen

Sonntag, 27.11.05 15.00 Eur 5/4
Montag,  28.11.05 11.00 Eur 3,50
für Kinder ab 4 Jahren

Stellt euch vor, ihr wärt so klein, dass ihr in einem Blütenkelch gemütlich Platz zum Schlafen fändet oder auf dem Rücken eines Maikäfers bequem mitfliegen könntet. Das wäre eine erstaunliche Welt, wo die Blumen einer Sommerwiese so hoch sind, wie ein Wald.

Däumelinchen, die in einer Tulpenblüte geboren ist, hat gerade die richtige Größe, um den Krötensohn zu heiraten; so denkt die dicke alte Krötenmutter und schleppt sie fort in den Sumpf. Aber Däumelinchen gelingt auf einem Seerosenblatt die Flucht aus dem nassen kalten Reich. Den ganzen Sommer über segelt sie frohgemut dahin. Doch als es Winter wird, sucht sie Obdach bei der fleißigen Feldmaus. Vom reichen Maulwurf wird sie zum Weihnachtsfest eingeladen; aber einen so düsteren plumpen Kerl gleich heiraten? Nein! Das kann sie sich nicht vorstellen, ihr ganzes weiteres Leben unter der Erde zu verbringen. Sie sehnt sich danach zu fliegen: auf und davon, durch die Lüfte fort, immer auf der Suche nach dem Glück.

Kommt doch mit auf die Reise und lasst euch jetzt im Gallus Theater von Däumelinchens Traumwelt verzaubern. Wir freuen uns, dieses phantastische Märchen als Puppenspiel des Hermannshoftheaters jetzt bei uns in Frankfurt vorzustellen.

»Das Zaubermärchen...verwandelte sich zu einem musikalischen Puppenspiel voller Phantasie und Komik... Diese verträumte Märchenstunde hätte wohl jeder gern noch länger genossen« (Ostsee-Zeitung)

Spiel: Antje König
Regie: Karl Huck
Ausstattung: Barbara und Günter Weinhold

Hermannshoftheater